Medizinischer Scanner

Zurück
Branche
Medizintechnik
Produkt
PRT2 - Präzisions- Ring- und Ovalsysteme
Vorgang
Testen
Medizinischer Scanner

Vorgang: Scannen

Piezoelektrische Stoßwellentechnologie ist inzwischen ein wichtiges Element bei der Therapie von Bauchspeicheldrüsen- und Gallensteinen; auch viele orthopädische Beschwerden können so ambulant behandelt werden.

Für diesen Vorgang ist genaue Positionierung des Ultraschallgeräts notwendig, das an einem C-förmigen Arm ausgerichtet werden muss, je nach Patient und zu behandelndem Bereich. Außen am Arm befindet sich die Röntgenquelle, die um +/-30° verstellt werden kann, abhängig vom für die Aufnahme benötigtem Winkel.

Produktlösung

Innenverzahnte Edelstahl-Ringsegmente von HepcoMotion ermöglichen die 110° Bewegung der Ultraschalleinheit. Gleichzeitig sorgt der Zahnradantrieb für gleichmäßigen Lauf und genaue Positionierung.

Ein Hauptvorteil des für diese Konstruktion verwendeten V-Führungsrings besteht darin, dass der Ring ohne Unterstützung eingesetzt werden kann. Um dies zu erreichen ist keine spezielle Bearbeitung nötig; die kontrollierte Ebenheit, typisch für alle PRT2 Ringe, macht es möglich, diesen Ring so einzusetzen.

Der Aufbau mit beweglichem Ring und feststehenden, in der Anlage fixierten V-Nut-Lagern ist ein gutes Beispiel für die Vielseitigkeit von Ringsystemen, die in einer potentiell schwierigen Anwendung eine einfache und verlässliche Lösung bieten.

Zurück