Das GFX System – es geht (fast) nicht mehr ohne!

Zurück

HepcoMotion freut sich, die wachsende Bedeutung und das Potential seines GFX Systems anhand einer Stäubli Gast-Messezelle auf der SPS eindrucksvoll darstellen zu können. Die internationale Fachmesse für den Bereich der industriellen Automation findet vom 26.-28.11.2019 in Nürnberg statt.

Die vom führenden Robotik-Hersteller Stäubli konzipierte Zelle zeigt, welche Fähigkeiten modernste Technologien in intelligenter Kombination bieten. In diesem Fall kooperieren Stäublis TS2-60 Scara sowie der TX2 Roboterarm mit dem Beckhoff eXtended Transport System (XTS) und HepcoMotions GFX Linearführungssystem in einer extrem schnellen Pick-and-Place Anwendung.

Das GFX Linearführungssystem ist modular aufgebaut und erlaubt eine fast unbegrenzte Streckenführung. Speziell entwickelte Drei-Lager-Mover garantieren eine absolut präzise Führung auch in Klothoiden. Mit 4 m/s ist das System bestens für schnelle Durchsatzgeschwindigkeiten bei absoluter Präzision geeignet. Eine maximale Tragfähigkeit von 50 N ermöglicht den Einsatz des Beckhoff XTS auch bei höherer Gewichtsbelastung.

HepcoMotion lädt Besucher zu täglich um 14 Uhr stattfindenden kurzen Standpräsentationen auf seinem Stand Nr. 458 in Halle 3 ein. Hier können Sie unverbindlich mehr über HepcoMotions Produktpalette erfahren und die Vorzüge des GFX Systems in Verbindung mit dem Beckhoff XTS Linearmotorsystem kennenlernen.

Zurück