Das GFX System – es geht (fast) nicht mehr ohne!

Zurück

HepcoMotion freut sich, die wachsende Bedeutung und das Potential seines GFX Systems anhand einer Stäubli Gast-Messezelle auf der SPS eindrucksvoll darstellen zu können. Die internationale Fachmesse für den Bereich der industriellen Automation findet vom 26.-28.11.2019 in Nürnberg statt.

Die vom führenden Robotik-Hersteller Stäubli konzipierte Zelle zeigt, welche Fähigkeiten modernste Technologien in intelligenter Kombination bieten. In diesem Fall kooperieren Stäublis TS2-60 Scara sowie der TX2 Roboterarm mit dem Beckhoff eXtended Transport System (XTS) und HepcoMotions GFX Linearführungssystem in einer extrem schnellen Pick-and-Place Anwendung.

Das GFX Linearführungssystem ist modular aufgebaut und erlaubt eine fast unbegrenzte Streckenführung. Speziell entwickelte Drei-Lager-Mover garantieren eine absolut präzise Führung auch in Klothoiden. Mit 4 m/s ist das System bestens für schnelle Durchsatzgeschwindigkeiten bei absoluter Präzision geeignet. Eine maximale Tragfähigkeit von 50 N ermöglicht den Einsatz des Beckhoff XTS auch bei höherer Gewichtsbelastung.

HepcoMotion lädt Besucher zu täglich um 14 Uhr stattfindenden kurzen Standpräsentationen auf seinem Stand Nr. 458 in Halle 3 ein. Hier können Sie unverbindlich mehr über HepcoMotions Produktpalette erfahren und die Vorzüge des GFX Systems in Verbindung mit dem Beckhoff XTS Linearmotorsystem kennenlernen.

Zurück

Bitte wählen Sie ein Portal zum
Download Ihrer CAD-Modelle

TraceParts Cadenas