HepcoMotion liefert Schienen und Linearachsen für Adelphis neue Abfüllanlage “System F”

Zurück
Branche
Förderindustrie
Produkt
SL2 - Edelstahl Linearführungen mit Laufrollen und Führungsschienen
Land
Großbritannien
HepcoMotion liefert Schienen und Linearachsen  für Adelphis neue Abfüllanlage “System F”

Adelphi Masterfil aus West Sussex ist als Teil der Adelphi Unternehmensgruppe hoch renommierter Hersteller von Abfüllanlagen und Verschließmaschinen für die unterschiedlichsten Branchen und Bereiche, wie z.B. Pharma, Kosmetik, Hygiene, Lebensmittel, Agrochemie oder Schmierstoff.

Das auf Innovation ausgerichtete Unternehmen genießt einen hervorragenden Ruf als Produzent qualitativ hochwertiger und verlässlicher Abfüllanlagen, die unter dem bekannten Markennamen “Masterfil” vertrieben werden. Um den nächsten Schritt zu gehen, entwickelte und baute Adelphi eine neue Reihe moderner und einzigartiger Maschinen, die nicht nur durch ausgezeichnete Konstruktion, sondern auch mit genau durchdachtem Design bestechen. Adelphis neueste Maschine, System F-1800, wurde offiziell auf der diesjährigen PPMA Messe eingeführt. Dank ihres originellen Designs erhielt sie den begehrten “Highly Commended Award” (also „sehr empfehlenswert“) als innovativste Verarbeitungs- und Verpackungsmaschine.

Die Konstruktion der neuen Maschine zielt auf reduzierte Stillstandzeiten und höhere Produktivität ab und bietet Kunden größere Flexibilität und mehr Komfort. Hierzu wurden viele Faktoren berücksichtigt. Zur Realisierung der notwendigen Linearbewegung wandte sich Adelphi an HepcoMotion. Hepco konnte sich dank seines Rufs als Hersteller hochqualitativer Linearsysteme sowie durch schnellen und umfassenden technischen Support deutlich von der Konkurrenz abheben.

Dan Smith, Geschäftsführer von Adelphi, erklärt: “Bei der Wahl eines neuen Technologiepartners wägen wir sowohl Qualität als auch Kosten und technischen Support ab. Hepco konnte in all diesen Bereichen punkten.”

Multiachs-Düsenträger wird mit Hepcos SBD und SL2 Produkten bewegt

Das F-1800 Düsenträger-System nutzt für die Bewegung über alle drei Achsen Hepco Produkte. Die vertikale Bewegung zum Verfahren der Düsen über Flaschen mit unterschiedlicher Größe wird durch Hepcos SBD riemengetriebene Linearachse mit Verbindungswelle, Kupplung und Motoranbindungssatz realisiert. Dies beinhaltet ein vertikales Gegengewicht, besehend aus zwei Hepco SL2 korrosionsbeständigen Schienen.

Hepcos SBD Achsen bieten hinsichtlich Lastaufnahme und Lebensdauer mehr Leistung als andere vergleichbare Systeme derselben Größe, was sie für Adelphis F-System zur perfekten Wahl macht. Mike McGuire, Beratungsingenieur bei HepcoMotion, erklärt: “SBD ist dank der hoch belastbaren Kugelumlaufführungen mit verbesserter Momententragfähigkeit und Lebensdauer das ideale Produkt für diese anspruchsvolle Anwendung.”

Der Arbeitszyklus ist bei dieser Anwendung vergleichsweise hoch, da der Hauptdüsenbalken regelmäßig und schnell angehoben und wieder gesenkt wird. Auch das Gewicht des Düsenapparats, des Leitungssystems und des zu dosierenden Produkts müssen berücksichtigt werden. Das System musste deshalb dem hohen Zyklus standhalten und gleichzeitig wartungsarm sein – Eigenschaften, die Hepcos SL2 und SBD Produkten innewohnen.

Hohe Leistungsfähigkeit in rauer Umgebung
Das F-System wird von zahlreichen Branchen wie Lebensmittel, Medizin und Kosmetik eingesetzt. Daher sind die Einsatzbedingungen für dieses System je nach abzufüllender Flüssigkeit sehr unterschiedlich. Auch dies war für die Konstrukteure ein Grund, sich für Hepco zu entscheiden: Ein Hepco-System arbeitet auch in rauen Umgebungsbedingungen. Außerdem können die Oberflächen von SL2 und SBD während des Reinigungsvorgangs einfach abgewaschen und abgewischt werden. Diesen Reinigungsanforderungen in Kombination mit hohen Produktionszyklen können nur die widerstandsfähigsten Systeme trotzen.

Auch Korrosionsbeständigkeit ist ein Hauptfaktor beim Abfüllen von Flüssigkeiten – besonders für Kunden aus der Lebensmittelindustrie. An den Düseneinstellern, wo sich die mechanischen Komponenten nah am abzufüllenden Produkt befinden, ist Korrosionsbeständigkeit bei Flüssigkeiten wie z.B. oral anzuwendende Medizinprodukte und Lebensmittel unerlässlich. Hepcos SL2 korrosionsbeständige V-Nut-Lager sind lebensdauergedichtet, wodurch die Schmierung des Systems überflüssig wird und es “trocken” eingesetzt werden kann. So wird eine Verunreinigung der Produkte verhindert.

Der einzigartige Selbstreinigungseffekt entfernt Ablagerungen und sorgt für lange
Lebensdauer
Das F-System wurde als äußerst hygienischer und vielseitiger Reihenfüller konzipiert, der Produkte mit unterschiedlicher Viskosität oder auch größeren Partikeln exakt dosiert. Da sowohl flüssige als auch feste Partikel wie Staub und Tropfen vorhanden sein können, ist Hepcos V-Führungssystem die optimale Wahl. Der Selbstreinigungseffekt der V-Führung verhindert das Eindringen von Abrieb in den Führungsmechanismus und sorgt für gleichmäßige und exakte Bewegung. Vor beinahe 50 Jahren entwickelte Hepco das V-Führungsprinzip, das seither für seine unzähligen Vorteile bekannt ist. Hepcos SBD verfügt außerdem über ein Abdeckband aus Edelstahl, welches das Eindringen von Schmutz verhindert und so eine wartungsarme Lösung garantiert.

Technisch für mehr Vielseitigkeit gestaltet
Das modular konstruierte System der F-1800 wurde zum flexiblen Einsatz so gestaltet, dass es schnell den Kundenanforderungen angepasst werden kann. Zum Beispiel können Mengen von 20 ml bis mehr als 5 Liter mit derselben Maschine abgefüllt werden, ohne dass diese modifiziert werden muss. Außerdem werden SL2 Trägerplatten mit drei Rollen gemeinsam mit einer innovativen Auslöseinrichtung eingesetzt, um schnelle Anpassung der Düsenabstände bis zu 40 mm zu ermöglichen. So können sehr kleine Behälter eingesetzt werden, was das System noch flexibler macht.

Die SL2 Produkte werden außerdem für eine einzigartige “Räumachse” eingesetzt. So werden Düsen zwischen mehreren parallelen Transportbändern bewegt, ohne dass zwei Förderbänder während des Behälterwechsels justiert werden müssen. Dies reduziert Stillstandzeiten und sorgt für Leistungssteigerungen, da die negativen Auswirkungen der Behälterverschlusszeit minimiert werden.

Die fertige F-1800 ist eine moderne und einzigartige Maschine, die Adelphi von der weltweiten Konkurrenz abhebt. Die  reduzierte Komponentenanzahl führt zu schnellerer Montage, kürzeren Lieferzeiten und reduzierten Kosten für Adelphis Kunden. Die F-1800 ist für ihren variablen Kundenstamm immer dann interessant, wenn beim Abfüllvorgang der Output maximiert und der Energie- und Arbeitsinput minimiert werden soll. Hepcos wartungsarme Produkte mit hohen Tragfähigkeiten machen die Anlage zu einem widerstandfähigen und langlebigen System.

Aufbauend auf dem Erfolg der F-1800 hat Adelphi kürzlich die Erweiterung ihrer F-Systemreihe vorgestellt: die F-600. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit bei der Entwicklung der F-1800 war auch hier Hepco der bevorzugte Partner für Adelphi und liefert erneut die notwendigen Linearführungen und Antriebskomponenten.

Zurück

Bitte wählen Sie ein Portal zum
Download Ihrer CAD-Modelle

TraceParts Cadenas